Theinerts Thema: Über die Bedeutung von Beethoven

Ludwig van Beethoven ist – auch wenn Corona viele Veranstaltungen ausfallen ließ – wohl das berühmteste Geburtstagskind des Jahres 2020. Vermutlich kennt jedes Grundschulkind die berühmten Klänge der "Ode an die Freude". Markus Theinert findet, dass Beethovens stärkere Werke ein wenig in Vergessenheit geraten sind…

Der gesamte Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.
Anmelden Jetzt abonnieren!

Theinerts Thema: Akustik als Teil der musikalischen Qualität

Musik entsteht immer im Hier und Jetzt. Deshalb ist die Akustik des jeweiligen Raumes auch nicht nur der Rahmen der musi­kalischen Qualität, sondern ein Teil davon. Eine Herausforderung ist es, wenn der Probensaal völlig andere akustische Voraussetzungen bereithält als der Auftrittsort. Markus Theinert meint deshalb: "Die Musiker müssen lernen, in einer spezifischen Situation aufeinander zu reagieren."

Der gesamte Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.
Anmelden Jetzt abonnieren!

Theinerts Thema: Als Dirigent die Krise nutzen!

Musiker und Dirigenten sind immer noch größtenteils zum Nichtstun verdammt. Zumindest, was die musikalische Arbeit in der Gemeinschaft angeht. Und »Online« ist kein wirklicher Ersatz, findet auch Markus Theinert. Doch nutzen kann man diese Zeit sehr wohl.

Der gesamte Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.
Anmelden Jetzt abonnieren!

Theinerts Thema: Das Zweitinstrument

Wir kennen hervorragende Zweit- oder gar Multiinstrumentalisten. Es ist immer wieder überraschend, wie die das schaffen. Oft, aber nicht immer kommt das zweite Instrument aus der gleichen Familie, wenn etwa ein Klarinettist eine Bassklarinette hinzunimmt. Und der Dirigent? Muss der nicht ohnehin ein Multiinstrumentalist von Berufs wegen sein? Wir haben nachgefragt.

Der gesamte Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.
Anmelden Jetzt abonnieren!

Theinerts Thema: Lernen mit Musik?

Lernen mit Musik – ein Thema, das nicht nur zwischen Eltern und deren schulpflichtigen Kindern diskutiert wird. Auch die Wissenschaft hat das Thema auf der Agenda. Und die ein oder andere Streaming-Plattform nutzt das, um den Usern die besten Playlists zum Lernen anzubieten. Gleichzeitig lernen und Musik hören – geht das überhaupt? Wir haben nachgefragt.

Der gesamte Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.
Anmelden Jetzt abonnieren!