News | Von Rebecca Schmid

Berufsfachschule für Musik lädt zu einem Intensivtag ein

Berufsfachschule für Musik lädt zu einem Intensivtag ein

Die Berufsfachschule für Musik des Bezirks Unterfranken in Bad Königshofen bietet am Samstag, 27.06.2020 als Einstieg in eine berufliche Musikausbildung und zur Vorbereitung der bevorstehen Eignungsprüfungen an Berufsfachschulen und Hochschulen für Musik einen Intensivtag an.

Hier erhalten Interessenten einen kostenfreien Unterricht in Allgemeiner Musiklehre (AML), in Gehörbildung und im instrumentalen oder vokalen Hauptfach.

Das erwartet Interessierte am Intensiv-Tag

Ziel des Intensivtages ist es, dass sich die Interessenten ein Bild von der Schule, dem Unterrichtsangebot und den verschiedenen Ausbildungswegen, die von der Schule angeboten werden, machen können. Im persönlichen Kontakt mit den Lehrkräften erfahren sie mehr über ihren individuellen Leistungsstand und über die Anforderungen, die bei einer Eignungsprüfung an Sie gestellt werden.

Nach Eingang der online-Anmeldung werden die Interessenten umgehend kontaktiert, die Unterrichtszeiten werden direkt mit den Lehrkräften vereinbart.

Am Intensiv-Tag wird in folgenden Fächern Unterricht angeboten: Gesang, Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Tenorhorn, Tuba, Gitarre, Klavier, Schlagzeug / Perkussion, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Orgel – ev. und kath. Kirchenmusik

Darüber hinaus findet Unterricht in den Fächern Allgemeine Musiklehre (AML) und Gehörbildung (GB) statt.

Wenn Sie sich nach dem Besuch des INTENSIVTAGS ausreichend vorbereitet fühlen, melden Sie sich zu unserem nächsten Termin für die Eignungsprüfung am Mittwoch, 01.07.2020 an. Mit dem Orgelsaal haben wir einen genügend großen Raum, um trotz COVID-19 eine risikofreie Präsenzvorstellung zu gewährleisten.

Weitere Informationen erhalten Sie auch gerne im Sekretariat der BFM und unter www.bfsmusik.de