News | Von Rebecca Schmid

Blasmusikverein Carl Zeiss Jena bittet um Unterstützung

Blasmusikverein Carl Zeiss Jena

„Helft uns, den KLANG am Leben zu halten!“ Mit diesem Apell bittet der Blasmusikverein Carl Zeiss Jena um finanzielle Unterstützung. Hierfür wurde die Crowdfunding-Kampagne #MitKlangausderKrise ins Leben gerufen. „Jeder Euro hilft uns, auch nach der Krise noch existieren zu können.“

Wie viele andere Institutionen, Künstler und Vereine ist auch der Blasmusikverein Carl Zeiss Jena sehr stark von den direkten und indirekten Auswirkungen der Corona-Pandemie getroffen. Denn es mussten alle Tätigkeiten eingestellt werden und die beiden Vereinsobjekte (KLANGhaus 1 und KLANGhaus 2) mussten mit sofortiger Wirkung schließen. Hinzu kommt die konkrete Absage von Veranstaltungen, diversen Konzerten und bereits avisierten Projekten. Aufgrund der Gemeinnützigkeit gibt es auch keine Kapitalrücklagen, wodurch der Verein im Hinblick auf die laufenden Kosten am Limit ist, was die Sicherung des Fortbestandes angeht.

Seit Jahren bereichern die Projekte des Blasmusikvereins Carl Zeiss Jena e.V. die Jenaer Musik- und Kulturlandschaft sowie die Kinder- und Jugendarbeit. Dazu zählen die Brass Band BlechKLANG, die Jugend Brass Band BlechKLANG und die Show Brass Band BlechKLANG sowie die Orchesterschule KLANGwelt. Durch den Wegfall von Auftrittseinnahmen sind diese Angebote in Gefahr und ca. 300 Vereinsmitglieder könnten ihre musikalische Heimat verlieren. Zur Sicherung der gemeinnützigen Arbeit brauchen wir Euch!

www.startnext.com/mit-klang-aus-der-krise