Orchestra | Von Hans-Jürgen Schaal

Braucht Musik ein Gewissen? Über Klang und Ethik

Foto: pixabay - Albrecht Fietz

Die Rechtsradikalen haben ihre eigenen Märsche, ihre eigene
Rockmusik. Es gibt ­Lieder, die direkt zu Gewalt und Intoleranz auffordern.
Besitzt Musik denn keinerlei ­Gewissen? Kennen Klänge keine Ethik?

Der gesamte Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.
Anmelden Jetzt abonnieren!