News | Von Klaus Härtel

Capella-Scan 7.0 erschienen

Ursprünglich als Zusatz für capella entwickelt, bietet capella-scan heute dank der Exportmöglichkeiten ins MIDI- oder MusicXML-Format auch Anschluss an andere Notations- oder Sequenzerprogramme, die diese Formate unterstützen.

Alte Frakturschriften in Liedtexten, Überschriften u.a. werden neuerdings erkannt, die geniale Technik einer führenden Texterkennung ist integriert.
Seine größten Stärken zeigt das Programm bei umfangreichen Partituren mit wechselnder Besetzung. Die korrekte Zuordnung der Zeilen gelingt jetzt bequem mit dem neuen Mustersystemeditor.

capella-scan 7.0 kostet EUR 188,- (Updates für registrierte Nutzer sind günstiger.). Info, Testversion und Bestellung, auch als sofort verfügbare Online-Lizenz auf der Homepage.