Orchestra, spielBAR | Von Joachim Buch

»Chanson de deux« für Flöte, Klarinette und Blasorchester von Gerhard Fischer-Münster

Mit seiner Pensionierung eröffnen sich Gerhard Fischer-Münster, der am 17. November seinen 65. Geburtstag feierte, neue Möglichkeiten der Tagesgestaltung: »Ich kann jetzt durchkomponieren ohne Rücksicht auf Unterrichte, Proben, Prüfungen oder musikalische Bürokratie«, sagt der ehemalige Dozent am Mainzer Peter-Cornelius-Konservatorium.

Der gesamte Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.
Anmelden Jetzt abonnieren!