News | Von Klaus Härtel

Community Music – Berufsbegleitende Fortbildung für Künstler aller Sparten

Die zweiphasige Weiterbildung “Community Music: Neue Wege für Entdecker” (ab 3. April 2020) der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen vermittelt Künstlern aus allen Bereichen (Musik und Bildende Kunst, Tanz und Bewegung, Literatur und Sprache), wie sie Gruppen selbst initiieren und bei der Entwicklung eigener Stücke begleiten können. Die Teilnehmer lernen praktisches Handwerkszeug wie z.B. die elementare Gruppenimprovisation kennen, ebenso werden aber auch grundsätzliche Voraussetzungen beleuchtet: Mit welchem Menschenbild muss ich auf eine Gruppe zugehen, wie gehe ich mit Störer*innen um, wie kann ich Sinn stiften, ohne gleich eine Aufführung anzuvisieren?

Die Weiterbildung wurde im Rahmen des vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg geförderten Modellprojekts “Community Music in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg” entwickelt, das die Bundesakademie aktuell durchführt. Weitere Informationen zur Weiterbildung sowie einen kurzen Film über das Projekt finden Sie unter: https://www.bundesakademie-trossingen.de/projekte/community-music.html