Orchestra | Von Daniel Gramespacher

Den Hintereingang genommen – Oliver Waespi, Komponist und Jurist

Tempo ist nicht alles. »Es braucht vor allem Geduld, um eine Komposition einzukochen und zu kneten, dass sie Kraft und Wesentlichkeit bekommt und auch beim x-ten Mal Spielen interessant bleibt«, sagt Oliver Waespi.Artikel in voller Länge als PDF downloaden2000-10-14-15-pdf…

Der gesamte Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.
Anmelden Jetzt abonnieren!