News | Von Rebecca Schmid

drumCamp BDB-Musikakademie: Legende meets innovative Künstlerin

drumCamp mit Udo Dahmen und Anika Nilles

Vom 24. bis 26. April 2020 findet in der BDB-Musikakademie in Staufen das drumCamp mit Udo Dahmen und Anika Nilles statt.

Er ist eine Schlagzeuglegende und Vater vieler erfolgreicher Pop-Songs, sie – eine der innovativsten Schlagzeugkünstlerinnen überhaupt. Die Rede ist von Udo Dahmen, einem der erfolgreichsten Live- und Studio-Drummer der 80er Jahre und heutigem Direktor der Popakademie Baden-Württemberg, und seiner ehemaligen Schülerin Anika Nilles.

Mit technischer Brillanz, starkem Groove und leidenschaftlichem Spiel erspielte sie sich auf Youtube ein Millionen-Publikum und eine große Fangemeinde. Als eine der Top-Drummerinnen und innovativsten Vertreterinnen der modernen Schlagzeugkunst ist sie nicht nur auf den Bühnen der Welt, sondern mittlerweile auch als Dozentin weltweit gefragt und mit ihrer Drum Clinic von Amsterdam über Manchester, Vancouver und Tokyo rund um den Globus unterwegs.

Erleben Sie die Ausnahme-Schlagzeuger hautnah

Station macht sie alljährlich auch in der BDB-Musikakademie in Staufen. Dort sind im April beide Ausnahme-Schlagzeuger hautnah zu erleben. In Masterclasses, Gruppenunterricht geben Anika Nilles und Udo Dahmen ihr Können an Schlagzeuger aus Bands, Orchestern und Musikvereinen weiter und erarbeiten Themen wie Grooves&Styles, Koordination und Timing, stilechte Fill-Ins, Improvisation und Solo-Spiel. Dass die stilistische Bandbreite nicht zu kurz und auch die Grooves aus Jazz, Latin, Klassik und Tradition zu ihrem Recht kommen, dafür sorgen als weitere Dozenten die Schlagzeuger Arno Pfunder und Robert Brenner.

Das drumCamp findet vom 24. bis 26. April 2020 in der BDB-Musikakademie in Staufen statt. Im Rahmen des drumCamps wird es am Samstag, 25. April 2020, 20 Uhr, bei freiem Eintritt ein Werkstattkonzert geben. Hier geht’s zur Anmeldung.