News | Von Redaktion

Ernst Hutter hört als Chef der “Egerländer Musikanten” auf

Ernst Hutter nimmt Abschied – doch die Original Egerländer Musikanten werden auch 2026, 70 Jahre nach ihrer Gründung durch Ernst Mosch, weiterbestehen. “HutterMusic”, das Familienunternehmen von Ernst Hutter, wird nach Ernsts Finale in bewährter Manier das Management der Original Egerländer Musikanten fortführen. Und auch unter neuer Leitung bleibt das Erfolgsrezept dasselbe: Tradition und Moderne miteinander vereinen. Junge Talente im Orchester fördern. Und vor allem die wundervolle Musik, die auf emotionale Weise Menschen aller Generationen harmonisch verbindet und Lebensfreude pur vermittelt. 

Wer die musikalische Leitung übernimmt, das steht heute bereits fest. Am 8. Juni, eine Woche nach dem Original Egerländer Festival in Köln, gibt es dazu Neuigkeiten auf der Website von “HutterMusic”.

Bevor 2026 der neue Leiter übernimmt, gehen “Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten – Das Original” nochmal auf Tour. Beispielsweise beim dritten Original Egerländer Festival in Köln, beim “Woodstock der Blasmusik” und beim Open-Air in Altusried – und von Dezember 2024 bis Ende 2025 dann auf der großen Abschiedstournee “Mein Finale”.

www.huttermusic.com

www. die-egerlaender.de