News | Von Klaus Härtel

Ferienzeit ist Campzeit: Das BDB-Musikcamp und das Jugendleitercamp

Eine Woche lang stehen intensive Probearbeit, anspruchsvolle sinfonische Blasmusik, interessante Workshops, Wild-West-Romantik im Tipi-Dorf und viel Spaß im Europa-Park auf dem Programm.

Unter der Leitung renommierter Dirigenten – für 2019 konnte erneut der amerikanische Komponist und Dirigent Robert Sheldon gewonnen werden – werdet Ihr gemeinsam mit zweihundert Nachwuchsmusikern im Orchester musizieren, in Registerproben Eure Fähigkeiten vertiefen, in der Brass- und der Woodband das Ensemblespiel pflegen, im Chor singen und in Workshops Euern Horizont erweitern. Und dass bei aller Freude an der Musik das Vergnügen in Deutschlands größtem Freizeitpark und die Lageratmosphäre im Tipi-Dorf nicht zu kurz kommen, versteht sich von selbst.

Das gilt übrigens auch für die Teilnehmer des BDB-Jugendleitercamps. Anstatt mit sinfonischer Blasmusik, Notenwerten und Pausen beschäftigen sich die angehenden Jugendleiter zwar mit Jugendleiterthemen und Fragen rund um die Organisation von Jugendveranstaltungen, die Musik ist aber auch bei ihnen Dreh- und Angelpunkt. Innovativ, informativ und interaktiv spannt sich der Bogen im Seminarraum von Spiel- und Gruppenpädagogik, Motivation und Kommunikation, über Projekt- und Pressearbeit, bis hin zur Organisation von Probewochenende und Spieleabenden.

Praxisnah wird letzteres direkt im Camp für die Musikcampteilnehmer umgesetzt. Doch auch für die angehenden Jugendleiter selbst gibt es am Nachmittag auf den Achterbahnen und Rollercoastern des Europa-Parks jede Menge Spannung, Spaß und Spiel.

Weitere Informationen, Fotos und Videos von den beiden Camps sind unter http://bit.ly/Musikcamp2019 und http://bit.ly/jugendleitercamp2019 zu finden.