23. World Band Festival Luzern

24.09.2022 bis 02.10.2022
Luzern, Schweiz,

Ein Feuerwerk an Musik und (National-)Farben

Mit der 23. Ausgabe des World Band Festival Luzern wird nicht nur nationale und internationale Spitzenklasse im Facettenreichtum der Bläsermusik präsentiert, sondern auch in das heranwachsende Publikum investiert, eine junge Solistin als Rising Star gefeiert, Schweizer Kulturschaffende gefördert und internationaler Kulturaustausch gepflegt.

Das Festivalprogramm weckt die Vorfreude mit international renommierten Musikkollektiven wie The Royal Band Of The Belgian Navy, BBC Big Band, Thomas Gansch Super Group, Dutch Swing College Band, Philharmonie Baden-Baden, Showband Juliana Amersfoort, Brianza Parade Band, Crazy Drummers, George Watson’s College Pipe Band oder Black Dyke Band. Die stilistische Vielfalt des bläserischen Musizierens in bester Schweizer Qualität wird repräsentiert von der Live Band SBB, vom Christoph Walter Orchestra, von der Blaskapelle Burgspatzen Grosswangen, Liberty Brass Band Junior, Jazz Tube, vom Rekrutenspiel Schweizer Militärmusik, von den Tambouren Fürstenland Gossau sowie von den Brass Bands der Höchstklasse im Besson Swiss Open Contest.

Mit dem Familienkonzert „Der Orchesterclown“ investiert das World Band Festival in die heranwachsende Jugend. Die Protagonisten des Konzertes, der international renommierte Komponist und Dirigent Stephan Hodel und der Clown Jeanloup alias Kurt Bucher sind beide Luzerner. Gemeinsam schufen sie ein Programm, das in der Aufführung der Kammerphilharmonie Graubünden die ganze Familie begeistern und insbesondere Kinder auf humorvolle, spielerische Weise an das Musikerleben heranführen wird.

Als erste Frau überhaupt in der siebzigjährigen Geschichte des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD gewann Österreicherin Selina Ott 2018 im Alter von 20 Jahren den 1. Preis in der Kategorie Trompete. Nur drei Jahre später wurde sie mit dem Opus Klassik Preis für ihr Debütalbum ausgezeichnet. Im Rahmen des World Band Festivals wird sie das Publikum mit dem Trompetenkonzert in E-Dur von Johann Nepomuk Hummel zu verzaubern wissen.

In der Bühnenshow „Tattoo on Stage“ präsentieren mehrere Hundert Künstler ein einzigartiges Live- Spektakel der Blasmusik. Sieben Orchester aus verschiedenen Nationen zeigen ein Programm mit Titeln von Military über Klassik und Swing bis hin zu Rock und Pop: Traditionelle Märsche sind ebenso vertreten wie Songs von Queen, ABBA, Rihanna, Ed Sheeran, Helene Fischer und vielen anderen. Neben Dudelsackspiel und energiegeladenen Drum Shows stehen die internationalen Stars der Blasmusik im Mittelpunkt der Show. Höhepunkt mit Gänsehaut-Effekt ist das grosse Finale, bei dem sich alle Teilnehmer für die Tattoo-Hymne „Highland Cathedral“ zum „Orchester der Nationen“ vereinen. In der rund zweieinhalbstündigen, modernen Livemusik-Show verschmelzen pochende Rhythmen und eingängige Melodien mit fesselnden Choreografien und beeindruckenden Uniformen zu einem Feuerwerk an Musik und Farben!

Tickets gibt es auf der Website.

« zurück