Jazz&TheCity 2022

13.10.2022 bis 16.10.2022
A-5020 Salzburg, Österreich, Salzburger Altstadt

Eine Stadt als Spielwiese

Jazz&TheCity verwandelt die Salzburger Altstadt vom 13. bis 16. Oktober 2022 in eine interaktive „Spielwiese“ und wird die Freunde zeitgenössischer Improvisation auch dieses Jahr wieder begeistern. Vier Tage lang wird Salzburg zur internationalen Jazz-Metropole und damit Magnet für Kunstschaffende sowie Stadtbesucherinnen und -besucher aus dem In- und Ausland. Seit 2016 hat die Hamburgerin Tina Heine die künstlerische Leitung übernommen. Veranstaltet wird das Publikumsfestival für Jazz, improvisierte Musik und angrenzende Künste von der Altstadt Salzburg Marketing GmbH.

Jazz&TheCity eröffnet dem jährlich immer größer werdenden Publikum eine neue Dimension verschiedener musikalischer Stilrichtungen und das bei freiem Eintritt. Musizierende und Kunstschaffende angrenzender Genres wie Tanz und Medienkunst bespielen große sowie kleine Spielorte in der Stadt und verwandeln Salzburg in eine interaktive Bühne.

Spontanität und Flexibilität sind bei diesem Festival großgeschrieben. So werden offene Werkstatt-Bühnen von den Akteurinnen und Akteuren spontan gestaltet und programmiert. Bei Stadtrundgängen sorgen unerwartete Performances in den Gassen und auf den Plätzen für Überraschungen beim Publikum.

Bisher bestätigtes LINE-UP: Stand April 2022

Max Andrzejewski & Mariana Sadovska | Natascha Gangl & Rdeča Raketa mit Billy Roisz, Katrin Bethge, Sabine Scholl und Christoph Szalay | Daniel Erdmann & Aki Takase | Das Kapital | Edward Perraud Trio | Pablo Held Trio & Nelson Veras | Rosie Frater-Taylor Trio | Myele Manzanza Trio | Insomnia Brass Band | Ensemble Kuhle Wampe | The Killing Popes | Philm | Ian Shaw | Asja Valcic & Raphael Preuschl | Asja Valcic Trio |  Nikitch & Kuna Maze | Mammal Hands | Matti Klein Soul Trio | Silent Witness – EINTRITT FREI

« zurück