News | Von Klaus Härtel

Musikalisches Herbsttreffen in Babenhausen

Eingeladen sind dazu alle, die mitsingen, musizieren und tanzen wollen, gleichgültig welche musikalischen Fähigkeiten sie mitbringen. Vermittelt werden durch Vor- und Nachsingen bis heute lebendig gebliebene schwäbische Lieder, zudem werden Tänze gezeigt, die bis heute aktuell und beliebt sind. So gelingt auch ein musikalischer Brückenschlag zwischen den Generationen. Referenten sind unter Kursleitung von Christoph Lambertz unter anderem Dagmar Held, Loni Kuisle, Theresia Wörmann, Hansjörg Gehring, Thomas Geyer und viele andere.

Mehr Informationen und Anmeldemöglichkeiten bis 21. Oktober gibt es bei der Beratungsstelle für Volksmusik des Bezirks Schwaben.