News | Von Klaus Härtel

Musikfest der Bundeswehr wird auf 2021 verlegt

Das Finale des Musikfests der Bundeswehr 2020. Foto: Bundeswehr/Johne

Die Bundeswehr hat sich dazu entschlossen, das Musikfest der Bundeswehr 2020 zu verlegen. Mit dem 25. September 2021 steht der neue Termin für das Musikfest der Bundeswehr bereits fest.

Oberst Christoph Lieder, Leiter Militärmusikdienst und Leiter Zentrum Militärmusik der Bundeswehr, resümiert als Gesamtverantwortlicher des Musikfests der Bundeswehr: “Für uns alle ist die Verlegung des diesjährigen Musikfestes der Bundeswehr eine immens schwere Entscheidung gewesen.

Die Freude und die daraus resultierende Motivation, unserem treuen Publikum aus nah und fern eine Show der Spitzenklasse präsentieren zu können, hat uns bis zuletzt angetrieben. Dennoch ist diese Entscheidung in der heutigen, uns alle besonders fordernden Zeit nicht anders denkbar. 

Ich versichere Ihnen, dass das gesamte Team dafür brennt und mit Hochdruck daran arbeitet, dass Sie im kommenden Jahr wieder ein unvergessliches Musikfest der Bundeswehr erleben können!”

Alle Tickets behalten für den 25. September 2021 ihre Gültigkeit.

Wer seine Karten aber trotzdem gerne zurückgeben möchte, kann dies bis zum 31. August 2020 machen und erhält sein Geld zurück:

  • Gäste, die Ihre Karten im Internet (Westticket etc.) erworben haben, werden hierzu automatisch von unserer Ticketagentur benachrichtigt.
  • Gäste, die ihr Ticket bei einer örtlichen Vorverkaufsstelle erworben haben, werden gebeten, sich mit den Eintrittskarten in diesem Ticketshop zu melden. Hier wird man alle weiteren Schritte für Sie einleiten.

https://www.musikfestbw.de