News

Perspektiven für das Engagement des Deutschen Musikrates

Perspektiven für das Engagement des Deutschen Musikrates

Ob Deutscher Orchesterwettbewerb, Jugend Musiziert, die Tourneen des Bundesjugendorchesters oder des Bundesjazzorchesters, der Deutsche Musikwettbewerb, das PopCamp, das Dirigentenforum oder die musikpolitischen Veranstaltungen, wie die Tagung zum “Musikunterricht in der Grundschule” – alle Förderprojekte und Veranstaltungen des Deutschen Musikrates sind von Absagen und Verschiebungen aufgrund der Corona-Pandemie bundesweit und international betroffen.

weiterlesen »
Orchestra, Wood

Training für die Zunge

Training für die Zunge

Im Intensiv-Training für die Zunge lassen sich drei Aufmerksamkeits-Schwerpunkte oder auch Trainingsziele unterscheiden: Ausdauer, Kraft/Präzision und Geschwindigkeit.

Der gesamte Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.
Anmelden Jetzt abonnieren!
News

Abenteuer Neue Musik – Seminar für Lehrer und Ensembleleiter

Abenteuer Neue Musik – Seminar für Lehrer und Ensembleleiter

Praxisworkshops zu Vermittlungsprojekten, gemeinsame Besuche von Veranstaltungen der Donaueschinger Musiktage, Reflexion und Austausch über das Gehörte in der Gruppe: Diese Mischung macht das Seminar “Abenteuer Neue Musik” (15.-18. Oktober 2020) aus, zu dem die Bundesakademie Trossingen gemeinsam mit dem Deutschen Musikrat, den Donaueschinger Musiktagen und weiteren Partnern auch dieses Jahr wieder einlädt.

weiterlesen »
News

36. Kemptener Jazzfrühling wird abgesagt

36. Kemptener Jazzfrühling wird abgesagt

Auch die Veranstalter des Kemptener Jazzfrühlings hofften bis zuletzt, dass die Veranstaltung wie geplant stattfinden kann. Leider kam heute von behördlicher Seite eine klare Anweisung und somit die Gewissheit, dass der Kemptener Jazzfrühling für dieses Jahr leider abgesagt werden muss. Die Entwicklung von COVID-19 und die darauf getroffenen Maßnahmen zur Vermeidung von Menschenansammlungen lassen die Durchführung des 9-tägigen Festivals nicht zu.

weiterlesen »
News

Online-Unterricht – digitale Musikpädagogik in der Corona-Krise

Online-Unterricht – digitale Musikpädagogik in der Corona-Krise

Die Corona-Krise zwingt uns in den Online-Unterricht. Auf brawoo.de gibt es Musikpädagogik-Ideen für einen motivierenden Unterricht und technische Tipps.

Ende Februar war die Welt noch in Ordnung. Wir Musikpädagogen haben wöchentlich unseren Einzel- oder Gruppenunterricht gehalten, kleine Ensembles oder Orchester dirigiert und vielleicht hin und wieder gespannt die Nachrichten verfolgt, wie sich die Chinesische Metropole Wuhan mit diesem neuartigen Coronavirus schlägt. Alles schien friedlich in Europa, COVID-19 war weit weg. 

weiterlesen »
News

Online-Unterricht – Interview mit Michael Schönstein

Online-Unterricht – Interview mit Michael Schönstein

Die Corona-Krise zwingt uns in den Online-Unterricht. Auf brawoo.de gibt es Musikpädagogik-Ideen für einen motivierenden Unterricht und technische Tipps.

Abgesagte Konzerte, ausfallender Musikunterricht, geschlossene Musikschulen – alles sehr wichtige Maßnahmen um die Ausbreitung von Infektionen mit dem Coronavirus gering zu halten. Wie kann man aber als Musikerlehrer, Dozent, Referent und Coach dennoch seine Aufträge sichern? Wie kann Musikunterricht online erfolgen? Welche Tools gibt es und was können diese? Wir sprachen mit Michael Schönstein.

weiterlesen »
News

BLASIUS in Zeiten des Corona

BLASIUS in Zeiten des Corona

Wie uns allen zeichnet die aktuelle Situation auch den Verantwortlichen des BLASIUS-Festivals die eine oder andere Sorgenfalte auf die Stirn. “Wir beobachten die Entwicklungen sehr aufmerksam, denn die Sicherheit unserer Gäste, Bands und Helfer hat für uns höchste Priorität.”, versichert der Festivalleiter.

weiterlesen »
Orchestra

Douglas Bostock und der Dirigierunterricht

Douglas Bostock und der Dirigierunterricht

Zu Douglas Bostocks Selbstverständnis als Dirigent gehört, dass der Musik zu dienen ist. Es geht ihm beim Dirigieren um Hin­gabe: “Man muss sich beim Dirigieren mit offenen Ohren und ganzem Einsatz der Sache hin­geben. Wenn man als Dirigent vor dem ­Orchester steht, wird alles andere ganz unwichtig”, sagt er. Und das macht auch deutlich, dass Douglas Bostock die Sinfonie- und Blasorchester nicht in zwei Welten einteilt: Es geht immer nur um die Musik!

Der gesamte Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.
Anmelden Jetzt abonnieren!