Szene, Wood | Von Klaus Härtel

Saxofonist Johannes Enders über Heimat

Wenn man die bayerische Landeshauptstadt München hinter sich, den Starnberger See links und den Ammersee rechts liegen lässt, dann kommt man nach nicht allzu langer Fahrt in einen der wichtigsten Orte des Pfaffenwinkels im bayerischen Oberland – nach Weilheim. Weilheim ist nicht nur Geburtsstätte der Indie-Band »The Notwist«, sondern auch Heimat des Musikers Johannes Enders. Und über genau dieses Thema haben wir mit ihm gesprochen. Ein Heimatbesuch.

Der gesamte Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.
Anmelden Jetzt abonnieren!