Brass | Von Klaus Härtel

Schwerpunktthema: Auf die Zähne beißen – Prof. Dr. Götz Methfessel im Gespräch

Jeder Blasmusiker weiß es: Der Mund und das Drum­herum sind für das Musizieren nicht ganz ­unwichtig. Die Vielzahl der Probleme, die dort auftreten können, ist enorm – Zähne, Lippen, ­Kiefer, Muskulatur. Und so weiter. Prominente ­Problemfälle sind etwa Louis Armstrong (Lippe) oder Chet Baker (Zähne). Im Alter kommen die Probleme zwar oft »von allein«, doch je früher ich diesen vorbeuge, desto länger klappt’s auch mit dem Spielen. Deshalb sprachen wir mit Prof. Dr. Götz Methfessel nicht nur über altersbedingte Probleme und Lösungen, sondern über generelle.

Der gesamte Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.
Anmelden Jetzt abonnieren!