Orchestra, Szene | Von Klaus Härtel

Thomas Clamor und der Sauerland-Herbst

Die Begeisterung, mit der Thomas Clamor vom Sauerland-Herbst spricht, wirkt ansteckend. Die Ideen, die der künstlerische Leiter des Internationalen Brassfestivals hat, reichen locker für die nächsten fünf – ach was: zehn! – Festivals! Auch das kommende Festival, das im gesamten Hochsauerlandkreis über die zahlreichen Bühnen geht, hat es in sich. Denn ein Jubiläum will gefeiert werden! Insgesamt 20 Konzerte wird es beim 20. Sauerland-Herbst zwischen dem 3. Oktober und dem 3. November geben.

Der gesamte Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.
Anmelden Jetzt abonnieren!