Orchestra, Schwerpunktthema | Von Stefan Fritzen

Das Instrumentalspiel zwischen Interpretation und Regeneration

Unsere Gesellschaft ist darauf fixiert, der sogenannten Regeneration (= Erholung) eine hohe Bedeutung zuzurechnen und Urlaub mit süßem Nichtstun als erstrebenswertes Lebensziel anzusehen. Im medizinischen Sinne verstehen wir allerdings unter Regeneration die »Rückgewinnung verbrauchter Kräfte und die Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit«.

Der gesamte Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.
Anmelden Jetzt abonnieren!