News

Bundestag bringt Amateurmusikfonds auf den Weg

Bundestag bringt Amateurmusikfonds auf den Weg

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Bereinigungssitzung am 10. November 2022 die Einrichtung eines Amateurmusikfonds in Höhe von 5 Millionen Euro beschlossen. Für die über 14,3 Millionen Menschen, die in Deutschland in ihrer Freizeit Musik machen, ist der Amateurmusikfonds ein historischer Meilenstein: Er ist ein wichtiges Element, um die Strukturen der Amateurmusik in der Fläche zu sichern. Bei den bislang bestehenden Fonds im Bereich der Kultur war die Amateurmusik bislang explizit ausgeschlossen. 

weiterlesen »
News, Orchestra

Hansjörg Angerer und die “neue” Bläserphilharmonie Salzburg

Hansjörg Angerer und die “neue” Bläserphilharmonie Salzburg

Die Bläserphilharmonie Salzburg – Salzburg Wind Philharmonic ist ein neugegründetes Orchester und doch auch ein Klangkörper mit Geschichte und Tradition. 2002 gründete Hansjörg Angerer die Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg. Nach 20 Jahren war allerdings “die Weiterführung der erreichten Professionalität mit der Ausrichtung der Universität Mozarteum nicht weiter vereinbar”, erklärt Chefdirigent Hansjörg Angerer. Und so firmiert seit Sommer 2022 das Orchester nun unter dem neuen Namen “Bläserphilharmonie Salzburg – Salzburg Wind Philharmonic” als gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung von Kunst und Kultur.

weiterlesen »
News

Winter-Woodstock der Blasmusik von 24. bis 26. März

Winter-Woodstock der Blasmusik von 24. bis 26. März

Das Winter-Woodstock der Blasmusik startet in die zweite Auflage. Von 24. bis 26. März 2023 heißt es wieder „Blasmusik on the rocks“ in den drei Orten Brixen, Kirchberg und Westendorf in den Kitzbüheler Alpen. Tickets gibt‘s seit 7. November unter www.winterwoodstock.at. Nach der erfolgreichen Premiere im April 2022 darf man sich endlich wieder auf ein blasmusikalisches Wintervergnügen in den Kitzbüheler Alpen freuen. Von 24. bis 26. März zieht das Woodstock der Blasmusik zum zweiten Mal für die Winter-Edition ins Brixental. Auf fünf Hütten am Berg und einer Bühne im Tal wird tagsüber und abends Blasmusik in allen Facetten und Farben zelebriert.

weiterlesen »
Brass, News

Blechreiz revolutioniert das klassische Blechbläserquintett

Blechreiz revolutioniert das klassische Blechbläserquintett

Das Kärntner Brass Quintett Blechreiz ist in vielerlei Hinsicht etwas ganz Besonderes: Stilistisch breit aufgestellt bieten die fünf Musiker Arrangements von Klassik über Musical bis Funk und Soul. Auch hörenswerte Eigenkompositionen mit einer gehörigen Portion Humor und Gesellschaftskritik muten die fünf Herren ihrem Publikum zu. 

weiterlesen »
News

Fortbildung “Blasorchester Dirigieren”

Fortbildung “Blasorchester Dirigieren”

Gemeinsam mit dem Blasmusikverband Baden-Württemberg (BVBW) und dem Bund Deutscher Blasmusikverbände (BDB) veranstaltet der Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs am 4. und 5. Februar 2023 in Ulm die jährliche Fortbildung „Blasorchester Dirigieren“ für Dirigentinnen und Dirigenten von Blasorchestern. Als Dozent konnte diesmal José Pascual-Vilaplana gewonnen werden, Komponist von Werken für Blasorchester, Chor und Kammermusik, Chefdirigent der „Banda Municipal de Bilbao“ und der „Banda Municipal de Barcelona“, Gastdirigate bei Orchestern weltweit und Gewinner von zahlreichen Preisen.

weiterlesen »
News

Klimaprotest in der Elbphilharmonie: “Letzte Generation” goes Klassik

Klimaprotest in der Elbphilharmonie: “Letzte Generation” goes Klassik

An „Klima-Kleber“ auf Flughäfen und auf Straßen haben wir uns beinahe gewöhnt, auch Tomatensuppe-werfende Protestierende in Museen sind uns bereits geläufig, doch eine der jüngsten Aktionen der Gruppe Letzte Generation führte zwei junge Menschen der Protestbewegung auf eine außergewöhnliche Bühne: Das Podium der Elbphilharmonie. Doch der Auftritt endete aus Unkenntnis von Sinfoniekonzerten deutlich früher als beabsichtigt. 

weiterlesen »
News

“Swinging Christmas” im Showroom Geretsried

“Swinging Christmas” im Showroom Geretsried

Zum Jahresende, am 8. Dezember, gibt es noch ein ganz besonderes musikalisches Highlight im Buffet Crampon Showroom in Geretsried. Albie Donnelly, Saxofonist, Sänger, Frontman und Bandleader der legendären Band “Supercharge” kommt wieder nach Geretsried. Seine musikalischen Mitstreiter zählen ebenso wie er zur absoluten Spitze der “Live-Acts”: Benny Brown, einer der angesagtesten Live- und Studiotrompeter, regelmäßiger Gast bei den renommiertesten Big Bands und auf Tour mit BAP und Revolverheld. Pete York, Schlagzeug und eine wahre Legende, der u.a. mit der Spencer Davis Group und ihrem Hit “Keep on running” Weltruhm erlangte. Pianist und Sänger Horst Bergmeyer, langjähriger Wegbegleiter von Albie Donnelly ist ebenfalls mit von der Partie und sorgt nicht nur für den musikalischen Background. 

weiterlesen »
News

Fit mit Musik auf Schloss Kapfenburg

Fit mit Musik auf Schloss Kapfenburg

Fit mit Musik ist das Motto der Stiftung Schloss Kapfenburg, der Schwerpunkt des Bildungsangebots liegt auf der Gesundheit für Musizierende, Inklusion und Musikpädagogik. Die beliebten Kalligraphiekurse mit Horst Obleser und Julia Winkler komplettieren das Fortbildungsprogramm. 2023 finden sie im Februar und Dezember statt. Weiter geht es im April mit „Aller Anfang ist leicht – Erfolgreicher Blechblasunterricht von der ersten Stunde an“. Dozentin Regina Heng vermittelt im Seminar, wie Lehrkräfte ihren Schülerinnen und Schüler zu positiven Anfangserfahrungen verhelfen und die Ansatzentwicklung in die richtigen Bahnen lenken können. 

weiterlesen »
News, Orchestra

Jürgen K. Groh gestorben

Jürgen K. Groh gestorben

Mitten aus einem erfüllten Leben gerissen wurde am 1. November Jürgen K. Groh aus Rodgau. Große Bestürzung über seinen mit 64 Jahren viel zu frühen Tod macht sich nicht nur in seiner Heimatstadt Rodgau und in Hessen, sondern weit darüber hinaus in der nationalen und internationalen Blasmusikszene breit. Wenige Tage zuvor war er noch in einer seiner besten Disziplinen als Moderator beim Konzert des Symphonischen Blasorchesters Untermain engagiert. Diesem Konzert ist auch sein letzter digitaler Gruß im sozialen Netzwerk, das er fleißig nutzte, gewidmet. Montagmorgen, am 31. Oktober schrieb Jürgen K. Groh: “‘Marcel, die Marionette’ war einer der Hauptdarsteller meiner Moderation am Samstag, beim Konzert des hervorragend disponierten Symphonischen Blasorchesters Untermain mit seinem Dirigenten Dirk Mattes und ‘gehörte’ sozusagen zu Charles Gounods Komposition ‘Marche funèbre d’une marionette’.”

weiterlesen »