Orchestra

20 Tipps für eine solide, permanent bessere Klangentwicklung

20 Tipps für eine solide, permanent bessere Klangentwicklung

Natürlich sind ­diese “20 Tipps” nicht vollständig, sie können aber zumindest dazu anregen, sich erneut oder weiterhin mit diesem wichtigen und äußerst spannenden Thema motiviert zu beschäftigen. Dennoch bin ich davon überzeugt, dass bereits diese Tipps helfen können, den Klang eines Orchesters zu verbessern.

Der gesamte Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.
Anmelden Jetzt abonnieren!
Orchestra

Das Mischpult. Jupiter-Workshop für Blasmusiker

Das Mischpult. Jupiter-Workshop für Blasmusiker

Viele aktive Musiker kennen Mischpulte von Veranstaltungen. Einige haben diese selbst angeschafft und bedient; die meisten werden Mischpulte aber als den Platz kennen, an dem der Tontechniker über eine endlose Zahl bunter Knöpfe regiert. Dann eroberten vor wenigen Jahren digitale Mischpulte den Markt und (fast) alle bunten Knöpfe verschwanden plötzlich.

weiterlesen »
Orchestra

Die Frau vor der Bigband: Neue Gefühlswelten

Die Frau vor der Bigband: Neue Gefühlswelten

Toshiko Akiyoshi stellte einst die Männerwelt der Bigbands auf den Kopf. Maria Schneider sprengte die Definitionen von großformatigem Jazz. Immer mehr Frauen finden im Jazz-Orchester das richtige Medium für ihre musikalische Fantasie.

Der gesamte Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.
Anmelden Jetzt abonnieren!
Orchestra, Wood

Bläser spielen Bachs “Kunst der Fuge”

Bläser spielen Bachs “Kunst der Fuge”

Keine Musik wird so gerne bearbeitet, arrangiert, adaptiert und transkribiert wie die Werke von Johann Sebastian Bach. Raaf Hekkema, der Saxofonist des Calefax Reed Quintet, sagt: “Das Beste wäre, wenn die Hörer durch Arrangements ein Musikstück auf neue Weise erfahren, Aspekte wahrnehmen, die sie bis dahin nicht entdeckt hatten.”

Der gesamte Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.
Anmelden Jetzt abonnieren!
Orchestra

Noten digitalisieren, anhören und bearbeiten mit ScanScore

Noten digitalisieren, anhören und bearbeiten mit ScanScore

Haben Sie beim Proben zu Hause schon mal davon geträumt, sich scheinbar unspielbare Passagen einfach vorspielen zu lassen, um dann später in der Probe zu glänzen? ScanScore bietet hier Unterstützung. Einer der Vorteile der neuen Software ist es nämlich, gescanntes Notenmaterial abspielen zu können. Das ist aber nur eine nützliche Funktion, die das Programm auf Lager hat. 

weiterlesen »
Brass, Orchestra, Wood

Beethoven für Blasorchester, Bearbeitungen und Märsche

Beethoven für Blasorchester, Bearbeitungen und Märsche

Über Ludwig van Beethoven und Blas­orches­ter in schlüssigen kausalen Zusammenhängen schreiben zu wollen – bei aller Liebe zum Genre –, ist wohl auch im Beethoven-Jahr eher eine Schnapsidee. Auch unter Berücksichtigung der begründeten Bewertung, dass Beethoven als “erster Romantiker” in die Musikgeschichtsbücher eingegangen ist, ist die Stilepoche der Klassik per se keine Schwerpunktepoche im Repertoire großer sinfonischer Blasorchester. Aber selbstverständlich hat er auch für und mit Bläsern geschrieben, sein nachhaltiger Einfluss auf die gesamte Musikwelt ist unbestritten und von herausragender Bedeutung.

Der gesamte Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.
Anmelden Jetzt abonnieren!