Wood | Von Susanne Fröhlich

Elektrisierend cool – Die Blockflöte „Elody“ von Mollenhauer

Als ich letztes Jahr zum ersten Mal von Elody gehört habe, war ich sofort an der Neuentwicklung von Nik Tarasov interessiert. Ich sehnte mich regelrecht nach dem Moment, dieses Teil in meinen Händen zu halten und darauf spielen und vor allem auch experimen­tieren zu können. Bei einem meiner regelmäßigen Besuche BEI der ­Firma Mollenhauer war es dann endlich soweit. Im sogenannten Showroom erwartete mich eine halbe Rockbühne mit Verstärker, Effekt­pedalen und einer größeren Auswahl an Elody Spaces. Bereits in diesem Moment wusste ich, Elody und ich werden gute Freunde.

Der gesamte Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.
Anmelden Jetzt abonnieren!