News

Ernst Hutter hört als Chef der “Egerländer Musikanten” auf

Ernst Hutter hört als Chef der “Egerländer Musikanten” auf

Ernst Hutter nimmt Abschied – doch die Original Egerländer Musikanten werden auch 2026, 70 Jahre nach ihrer Gründung durch Ernst Mosch, weiterbestehen. “HutterMusic”, das Familienunternehmen von Ernst Hutter, wird nach Ernsts Finale in bewährter Manier das Management der Original Egerländer Musikanten fortführen. Und auch unter neuer Leitung bleibt das Erfolgsrezept dasselbe: Tradition und Moderne miteinander vereinen. Junge Talente im Orchester fördern. Und vor allem die wundervolle Musik, die auf emotionale Weise Menschen aller Generationen harmonisch verbindet und Lebensfreude pur vermittelt. 

weiterlesen »
News

Riesentuba am Brandenburger Tor

Riesentuba am Brandenburger Tor

 Berlin, Berlin – die Tuba fährt nach Berlin! Das Instrument des Jahres wurde Mitte Mai in der Bundeshauptstadt kräftig gefeiert.  Unter dem Motto „HIGHlights for LOWBrass“ lud das Deutsche Tubaforum und der Landesmusikrat Berlin Mitte Mai zum großen Tubafest nach Berlin.  Buffet Crampon Deutschland mit Sitz in Markneukirchen und Geretsried unterstützte das viertägige Spektakel und präsentierte seine Riesentuba gemeinsam mit über 60 Tubistinnen und Tubisten aus ganz Deutschland während der großen Tuba-Demo am Brandenburger Tor.

weiterlesen »
Allgemein

Deutscher Musikinstrumentenpreis 2025 für Tenorhorn

Deutscher Musikinstrumentenpreis 2025 für Tenorhorn

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) gibt bekannt, dass die Ausschreibung für den Deutschen Musikinstrumentenpreis 2025 eröffnet ist. Dieser renommierte Preis wird bereits zum 35. Mal verliehen und würdigt herausragende Leistungen in der deutschen Musikinstrumentenbranche. Instrumentenhersteller aus der Bundesrepublik Deutschland haben die Möglichkeit, ihre Produkte für den Wettbewerb anzumelden. Der Deutsche Musikinstrumentenpreis wird in diesem Jahr in den Kategorien Konzertgitarre und Tenorhorn (Zylinderventile) verliehen.

weiterlesen »
News

Die Big Band der Bundeswehr in Burscheid 

Die Big Band der Bundeswehr in Burscheid 

Am 4. Juni um 20 Uhr veranstaltet der Orchesterverein Hilgen (OVH) auf dem Gelände „Alter Bahnhof“ in Burscheid-Hilgen ein Event, das Burscheid in dieser Dimension noch nicht erlebt hat: Die „Big Band der Bundeswehr“ präsentiert ihre mitreißende Show auf der größten mobilen Bühne Deutschlands, und das bei freiem Eintritt! Der OVH und die Big Band verfolgen mit diesem Großereignis einen gemeinnützigen Zweck. 

weiterlesen »
Brass

Das Thema Warm-Up

Das Thema Warm-Up

Zum Thema “Warm-Up” gibt es nicht nur in fast jeder Blechbläserschule oder -Routine eigenständige Übungen, sondern auch eigene Hefte, die sich ausschließlich damit beschäftigen. Dabei wird oft der Fehler gemacht, das Aufwärmen als eigenständigen Part zu betrachten – oft sogar vollkommen losgelöst vom Musizieren. 

weiterlesen »
News

Pläne für Musikunterricht in Mecklenburg-Vorpommern

Pläne für Musikunterricht in Mecklenburg-Vorpommern

Nach Bremen, Bayern und Thüringen legt nun auch das Bildungsministerium Mecklenburg-Vorpommern besorgniserregende Pläne zum Musikunterricht an allgemeinbildenden Schulen vor: Der aktuelle Änderungsentwurf der Verordnung über die Stundentafel sieht vor, dass die ästhetischen Fächer Musik, Theater und Kunst ab dem Schuljahr 2025/26 als „Verbund“ behandelt werden sollen. Mit Entwicklungen wie diesen wird die Eigenständigkeit des Fachs Musik, vor allem in Zeiten des massiven Musiklehrkräftemangels, bundesweit immer stärker gefährdet.

weiterlesen »
News

Low N’B(r)ass aus Frankreich zu Gast in Geretsried 

Low N’B(r)ass aus Frankreich zu Gast in Geretsried 

Von ihrem kleinen Bruder, dem Eufonium, wird die Tuba am 28. Mai um 20 Uhr im Buffet Crampon Showroom in Geretsried begleitet. Erneut lädt das Showroom-Team im Tuba-Jahr zu einem außergewöhnlichen und kostenfreien Kammerkonzert ein. Low N’B(r)ass heißt das zwölfköpfige Tuba-Euphonium-Ensemble rund um die Euphonisten Bastien Baumet und Guillaume Dionnet. 

weiterlesen »
News

Festival BLOW! by WMC Kerkrade

Festival BLOW! by WMC Kerkrade

Das Festival BLOW! by WMC Kerkrade wird dieses Jahr am Samstag, den 31. August, und Sonntag, den 1. September, im Stadtpark von Kerkrade stattfinden. Das vielseitige Blasmusikfestival ohne musikalische Grenzen, organisiert vom Weltmusikwettbewerb (WMC), richtet sich an Jung und Alt.

weiterlesen »
Allgemein, News

Finale im Fach Oboe – Die Preisträger stehen fest 

Finale im Fach Oboe – Die Preisträger stehen fest 

Nach bereits drei durchgeführten Auswahlprüfungen erreichte der diesjährige Internationale Instrumentalwettbewerb Markneukirchen im Fach Oboe mit dem Finale am Freitag, dem 10. Mai 2024 seinen Höhepunkt. Die drei Finalisten, Seongye Ma (Südkorea), Raquel Pérez-Juana Rodríguez (Spanien) und João Silva (Portugal), traten ein letztes Mal vor die internationale Jury und stellten mit Richard Strauss‘ Konzert D-Dur für Oboe und kleines Orchester ihr außergewöhnliches Können unter Beweis. Begleitet wurden die Teilnehmer von der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach unter der Leitung von Dorian Keilhack. 

weiterlesen »
News

Preisträger im Fach Posaune in Markneukirchen

Preisträger im Fach Posaune in Markneukirchen

Drei ebenso anspruchsvolle wie spannende Auswahlprüfungen bildeten für die drei besten Wettbewerbsteilnehmer den Weg in die Finalrunde in der Musikhalle Markneukirchen. Dort präsentierten sich Gonçalo Nova (Portugal), Tim Ouwejan (Niederlande) und Botond Drahos (Ungarn) erneut vor der siebenköpfigen internationalen Jury. Mit dem Konzert Nr. 2 A-Dur für Posaune und Orchester von Eugen Reiche bewiesen sie aufs Neue ihr meisterhaftes Können und begeisterten die zahlreichen Gäste. Begleitet und musikalisch unterstützt wurden sie dabei von der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach unter der Leitung ihres Chefdirigenten Dorian Keilhack. 

weiterlesen »