Orchestra

Wie kann man online Ensemble-Unterricht realisieren?

Wie kann man online Ensemble-Unterricht realisieren?

Dennoch hat der Online-Musikunterricht in der Corona-Zeit über Videosoftware wie Zoom, Skype, WhatsApp-Video und Co. in den vergangenen Monaten vor den Sommerferien erstaunlich gut funktioniert. Es haben sich überdies sogar neue Erkenntnisse und Möglichkeiten eröffnet, die man sicherlich auch in die Zeit nach Corona mitnehmen will.

Der gesamte Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.
Anmelden Jetzt abonnieren!
Wood

Ploppschutz für Querflöte

Ploppschutz für Querflöte

Die Luftströmung mit Aerosolbildung richtet sich bei der Querflöte primär nach vorne. Deshalb hat das Holzblasinstrument vor der aktuellen Diskussion um eine von Blas­instru­menten ausgehende Infektionsgefahr mit einem schlechten Ruf zu kämpfen. Was könnte man also tun, um eine mögliche Gefahr einzudämmen?

weiterlesen »
Brass

Munich Tetra Brass und Crossover Corona

Munich Tetra Brass und Crossover Corona

Wie junge Musiker in Deutschland mit der aktuellen Corona-Krise umgehen, ist ganz unterschiedlich. Ein beachtliches Projekt namens “Crossover Corona” hat das Quartett Munich Tetra Brass mit dem jungen Münchener Komponisten Lukas Maier auf die Beine gestellt.

weiterlesen »
News, Orchestra

Die Sächsische Bläserphilharmonie in Zeiten von Corona

Die Sächsische Bläserphilharmonie in Zeiten von Corona

Die künstlerische Planung eines professionellen Orchesters beginnt in der Regel mindestens zwei Jahre vor jeder Spielzeit. In dieser Zeit konzipiert man Programme, lädt Solisten und Gastdirigenten ein, bucht Veranstaltungsorte, arrangiert Noten, erstellt Werbeträger. Das ist auch bei der Sächsischen Bläserphilharmonie nicht anders.

weiterlesen »
Orchestra

VMB-NRW-Präsident Paul Schulte über Lockerungen

VMB-NRW-Präsident Paul Schulte über Lockerungen

Die Lockerungen in der Corona-Krise schreiten voran. Zwar ist immer noch nicht sofort klar, wer wann wieder musizieren darf, aber Abstandsregeln und Hygienevorschriften sind ein wichtiger Baustein auf dem Weg zur Normalität. Die Lockerungen sind zudem von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Wir sprachen mit Paul Schulte, Präsident des Volksmusikerbund NRW über die Lage der Amateurbläser in Nordrhein-Westfalen.

weiterlesen »
Brass

Tipps für Blechbläser von Prof. Malte Burba

Tipps für Blechbläser von Prof. Malte Burba

Aus der Fülle der Fragen, die Malte Burba immer wieder erreichen, greifen wir jeden Monat einige heraus, die alle interessieren könnten. Im aktuellen Beitrag geht es um Mundhöhlentöne, Strahlkraft wie Louis Dowdeswell und die Aerosole in der Kammermusik. Wenn Sie eine Frage haben, die auf dieser Seite beantwortet werden soll, dann mailen Sie an: burba(at)brawoo.de

Der gesamte Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.
Anmelden Jetzt abonnieren!
Orchestra

Theinerts Thema: Als Dirigent die Krise nutzen!

Theinerts Thema: Als Dirigent die Krise nutzen!

Musiker und Dirigenten sind immer noch größtenteils zum Nichtstun verdammt. Zumindest, was die musikalische Arbeit in der Gemeinschaft angeht. Und »Online« ist kein wirklicher Ersatz, findet auch Markus Theinert. Doch nutzen kann man diese Zeit sehr wohl.

Der gesamte Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.
Anmelden Jetzt abonnieren!
Orchestra

Österreichs Blasmusik darf wieder proben und auftreten

Österreichs Blasmusik darf wieder proben und auftreten

Die Österreichische Blasmusik atmet auf. Mit einer Novellierung der “COVID-19-Lockerungsverordnung” des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, die mit Freitag 29. Mai 2020 in Kraft tritt, werden nun Proben im Amateurbereich und auch kulturelle Veranstaltungen mit Publikum ermöglicht. Diese Verordnung gilt vorerst bis 31. August 2020. Wir sprachen darüber mit Roman Gruber, Dirigent und Geschäftsführer des Salzburger Blasmusikverbandes.

weiterlesen »
Brass, Orchestra, Wood

Wann dürfen Bläser wieder musizieren, Frau Prof. Spahn?

Wann dürfen Bläser wieder musizieren, Frau Prof. Spahn?

“Geht an die frische Luft!” könnte eine Empfehlung sein, damit die Bläser wieder ihrer Leidenschaft nachgehen können. Eine aktualisierte Risikoeinschätzung des Freiburger Instituts für Musikermedizin lässt die Bläser hoffen, dass sie bald wieder an die Instrumente dürfen. Wir sprachen mit Prof. Dr. Claudia Spahn, die gemeinsam mit Prof. Dr. Bernhard Richter das Freiburger Institut leitet.

weiterlesen »