Orchestra

“Flashing Winds” von Jan Van der Roost

“Flashing Winds” von Jan Van der Roost

William V. Johnson schrieb 1993 in das Programmheft des »Cuesta Wind Ensembles« in San Luis Obispo (Kalifornien) zum Konzert am 11. Dezember: »Durch die World Association of Symphonic Bands and Ensembles (WASBE) haben wir nun einfachen Zugang zum Blasorchesterrepertoire aus vielen Ländern. ›Flashing Winds‹ ist ein wunderbares Beispiel für einige der farbenfrohen Stücke einer neuen Generation europäischer Komponisten, die das Blasorchester als ernst zunehmendes und unverwechselbares Medium des musikalischen Ausdrucks betrachten.«

weiterlesen »
Orchestra

Der Komponist Gauthier Dupertuis

Der Komponist  Gauthier Dupertuis

Die Zeit ist gerade spannend für den Schweizer Komponisten Gauthier Dupertuis (*1997). Er ist einer von drei Finalisten bei der European Composer Competition 2024 – dem Kompositionswettbewerb des Europäischen Brass Band Verbands. Gauthier Dupertuis ist mit seinem Werk “Magdalena Bay” im Wettbewerb. Ein Werk, das seiner Aussage nach aus einer guten Balance zwischen der Ästhetik, die ihm gefällt und den Harmonien, die er erkunden möchte, besteht. 

weiterlesen »
Orchestra

On the Wings of Pegasus von Florian Moitzi

On the Wings of Pegasus von Florian Moitzi

Pegasus, das Pferd der Helden, seine Abenteuer mit Bellerophon und die Strahlkraft des durch Zeus verliehenen Sternbildes – diese Geschichten im Hinterkopf waren Florian Moitzi Inspiration und Antrieb für die Komposition “On the Wings of Pegasus”. Renold Quade stellt das Werk ausführlich vor.

weiterlesen »
Orchestra

Der Komponist Andreas Ziegelbäck

Der Komponist Andreas Ziegelbäck

Andreas Ziegelbäck (Jahrgang 1997) steht wie viele seiner jungen Kollegen vor der Herausforderung, mit guten Stücken, seinen stilistischen Möglichkeiten und seiner Vielfalt gesehen zu werden und sich durch eifriges Arbeiten an seinen Kompositionen einen Platz auf den Programmen der Blasorchester und somit in den Konzerten zu erobern. 

weiterlesen »
Orchestra

Mathias Wehr über das Komponieren und Earthen Echoes Unveiled

Mathias Wehr über das Komponieren und Earthen Echoes Unveiled

Eines der zahlreichen Highlights der geplanten Reise nach Südkorea des Landesblasorchesters Baden-Württemberg anlässlich der WASBE-Konferenz 2024 ist sicherlich die Uraufführung des Werkes Earthen Echoes Unveiled. Mathias Wehr, mit seinen zahlreichen Veröffentlichungen ein Rising Star unter den Blasorchesterkomponisten, schrieb es eigens für diesen Anlass.  Alexandra Zinßer hatte die Gelegenheit, Mathias Wehr in einem Videointerview einige Fragen zu seiner Arbeit zu stellen.

weiterlesen »
Orchestra

Kinderkonzert mit Ohrwurm-Garantie in Ludwigshafen

Kinderkonzert mit Ohrwurm-Garantie in Ludwigshafen

Dass eine frühe musikalische Förderung positive Auswirkungen auf die kognitive Entwicklung von Kindern hat, ist weitgehend anerkannt. Dass hier durch die Corona-Pandemie Defizite entstanden sind, die noch Jahre nachhallen werden, leider ebenfalls. Das Sinfonische Blasorchester Ludwigshafen möchte nun mit seinem ersten Kinderkonzert – am 21. April – seinen Beitrag leisten, seine kleinen Gäste wieder stärker ans Musizieren heranzuführen. Gelingen soll dies mit einem besonderen Konzept, bei dem die Musik mit Geschichten, Bildern und einem eigenen Konzertmaskottchen verbunden wird. 

weiterlesen »
Orchestra

Anton Bruckner und die Blasmusik

Anton Bruckner und die Blasmusik

Blasorchester ist in der Welt der “Kunst­musik” immer noch eine Randerscheinung. Dennoch finden sich immer wieder große Komponisten der Musikgeschichte, die kleinere Werke für Blasorchester komponierten. Dazu gehört auch Anton Bruckner (1824 bis 1896). Berühmt für seine Symphonien befinden sich aber auch Werke der Blas- und Bläsermusik bei den Werken des Komponisten, dessen 200. Geburtstag sich im Jahr 2024 jährt. 

weiterlesen »
Orchestra

Repertoirevorschlag: Toshio Mashimas “Birds”

Repertoirevorschlag: Toshio Mashimas “Birds”

Sich einfach einmal in die Lüfte schwingen zu können, ganz leicht zu sein, Kapriolen zu schlagen, einen Sturzflug zu wagen, die Welt auch mal von oben betrachten zu können – das fasziniert die Menschheit schon von je her. Dafür beneiden wir etwa die Vögel, denen Gottes Schöpfung eben diese Gaben verliehen hat. Und innerhalb dieser Gattung, da gibt es wiederum auch Unterschiede, denn auch unsere gefiederten Freunde faszinieren mit einer bunten Vielfalt. Angefangen von Federkleid, Gesang, Gesten und Flugtechniken begeistern sie mit daraus resultierender Individualität und vielen Eigenarten. Ja, ihre Einflüsse reichen gar bis hin zu mystischer Symbolik. Ein Beitrag über Toshio Mashimas “Birds”.

Toshio Mashima wurde am 21. Februar 1949 in der Stadt Tsuruoka, in der japanischen Präfektur Yamagata, geboren. Beruflich war er zunächst in Richtung Ingenieurswesen unterwegs. Aber er brach sein Studium der Ingenieurswissenschaften an der Fakultät Universität Kanagawa ab und schrieb sich ein für den »Yamaha Band Director’s Course«. Weiter studierte er intensiv Harmonielehre, Komposition und Arrangement bei Satoshi Kanade und Jazz-Theorie bei Makoto Uchibori. Nach seinem Diplom im Jahre 1971 war er in der Praxis als Posaunist und Keyboarder bei verschiedenen Pop- und Jazzorchestern unterwegs und arbeitete schließlich als Assistent bei Naohiro Iwai. Eine wohl prägende Begegnung, denn von da an widmete er sich immer intensiver der Welt der Blasorchester. 

weiterlesen »
News, Orchestra

 Ouvertüre NRW – Faszination in Bild und Ton 

 Ouvertüre NRW – Faszination in Bild und Ton 

Dem Landesblasorchester NRW unter der Leitung von Renold Quade ist gemeinsam mit dem Komponisten Guido Rennert und dem Filmemacher Andreas Bachmann ein großer Wurf gelungen. Für Dirigent Quade ist das Werk der Abschluss seiner “LBO-Karriere”. Es ist nicht ganz einfach, ein so vielfältiges, abwechslungsreiches und wunderschönes Bundesland wie Nordrhein-West­falen in Bild und Ton darzustellen. In etwas über zehn Minuten ist das aber wirklich eindrucksvoll gelungen. Der Zuhörer und Zuschauer reist mit in die Wälder des Sauerlands, wandert in der Eifel, besucht Industrie­stätten an Rhein und Ruhr… 

weiterlesen »
Orchestra

Rhapsody In Blue von George Gershwin wird 100

Rhapsody In Blue von George Gershwin wird 100

Vor 100 Jahren hatte George Gershwins berühmtestes Werk, die Rhapsody in Blue – seine erste “seriöse” Komposition – Premiere in New York. Die Interpreten waren die Musiker des Paul-Whiteman-Orchesters, der ersten Bigband des Jazz. 

weiterlesen »